“Den Spielmannszug gegründet, steht felsenfest vereint; wir lieben die Musik und die Geselligkeit. Verdrießlich und traurig, das wollen wir nicht sein, von heute auf morgen, da lassen wir uns nicht ein”...... (Auszug Vereinslied)
© Spielmannszug Albersloh

Im Jahr 1929 wurde aus den Reihen der Jungmännersodalität der Spielmannszug Albersloh

gegründet.

1. Vorsitzender wurde Vikar Hoffkamp Lehrer Alois Noster übernahm die Leitung und Stabsmusikmeister a.D. den Ouden wurde als Ausbilder verpflichtet. Schon im Jahr 1930 trat man beim Preußischen Feuerwehrverbandstag in Münster unter Tampomajor Bernhard Meier auf. Eingliederung in die Feuerwehr In der Zeit des Nationalsozialismus von 1930 - 1945 wurde das Spielmannswesen von der NSDAP für ihre Selbstdarstellungs- und Propagandazwecke vereinamt. Viele Spielmannszüge lösten sich auf oder wurden von der SS oder SA übernommen. In Albersloh wollte man beides nicht und schloss sich der Feuerwehr an. Da die NSDAP aus Sicherheitsgründen keine Feuerwehr auflösen konnte, blieb der Spielmannszug eigenständig. Neugründung In den Kriegswirren wurde die Vereinstätigkeit unterbrochen. Nach Ende des Krieges erfolgten auf dem Schützenfest 1950 erste Überlegungen zu einer Neugründung, welche noch im August 1950 beschlossen wurde. Dachverein wurde wieder die Feuerwehr Albersloh. Der erste Auftritt erfolgte auf dem Winterschützenfest des Bürgerschützenvereins Albersloh in Jahr 1951. Ziele und Aufgaben Getreu unserem Leitbild wollen wir die Tradition des Spielmannszuges bewahren, indem wir die Marschmusik pflegen aber auch uns als Musikzug weiterentwickeln indem wir moderne Arrangements aus der Volks- und Popmusik mit unserem erweiterten Instrumentensatz wie Alt- und Tenörflöten sowie Marimbaphon und Percussions einstudieren. Ziel ist es dieses alles gemeinsam mit Jung und Alt zu erreichen und uns musikalisch und kameradschaftlich ständig zu verbessern. Ausbildung Seit 1985 bieten wir eine fundierte Ausbildung nach Noten für die Instrumente: Querflöte, Lyra und Trommel an. Ansprechpartner und Organisator ist unser musikalischer Leiter Michael Poggenborg. Albersloh im Dezember 2012 Hermann Meier
Spielmannszug Albersloh
Über Uns
© Spielmannszug Albersloh

Im Jahr 1929 wurde aus den Reihen der Jungmännersodalität der

Spielmannszug Albersloh gegründet.

1. Vorsitzender wurde Vikar Hoffkamp Lehrer Alois Noster übernahm die Leitung und Stabsmusikmeister a.D. den Ouden wurde als Ausbilder verpflichtet. Schon im Jahr 1930 trat man beim Preußischen Feuerwehrverbandstag in Münster unter Tampomajor Bernhard Meier auf. Eingliederung in die Feuerwehr In der Zeit des Nationalsozialismus von 1930 - 1945 wurde das Spielmannswesen von der NSDAP für ihre Selbstdarstellungs- und Propagandazwecke vereinamt. Viele Spielmannszüge lösten sich auf oder wurden von der SS oder SA übernommen. In Albersloh wollte man beides nicht und schloss sich der Feuerwehr an. Da die NSDAP aus Sicherheitsgründen keine Feuerwehr auflösen konnte, blieb der Spielmannszug eigenständig. Neugründung In den Kriegswirren wurde die Vereinstätigkeit unterbrochen. Nach Ende des Krieges erfolgten auf dem Schützenfest 1950 erste Überlegungen zu einer Neugründung, welche noch im August 1950 beschlossen wurde. Dachverein wurde wieder die Feuerwehr Albersloh. Der erste Auftritt erfolgte auf dem Winterschützenfest des Bürgerschützenvereins Albersloh in Jahr 1951. Ziele und Aufgaben Getreu unserem Leitbild wollen wir die Tradition des Spielmannszuges bewahren, indem wir die Marschmusik pflegen aber auch uns als Musikzug weiterentwickeln indem wir moderne Arrangements aus der Volks- und Popmusik mit unserem erweiterten Instrumentensatz wie Alt- und Tenörflöten sowie Marimbaphon und Percussions einstudieren. Ziel ist es dieses alles gemeinsam mit Jung und Alt zu erreichen und uns musikalisch und kameradschaftlich ständig zu verbessern. Ausbildung Seit 1985 bieten wir eine fundierte Ausbildung nach Noten für die Instrumente: Querflöte, Lyra und Trommel an. Ansprechpartner und Organisator ist unser musikalischer Leiter Michael Poggenborg. Albersloh im Dezember 2012 Hermann Meier
Spielmannszug Albersloh
Über Uns